Webseiten Analyse Tool – Prüfen Sie jetzt die Sicherheit und Compliance Ihrer Webseite

Kostenfreies Webseiten Analyse Tool - Decken Sie potenzielle Probleme auf

Unser Webseiten Analyse Tool hilft Ihnen dabei, die Leistung und Sicherheit Ihrer Webseite zu überprüfen. Geben Sie einfach Ihre URL und E-Mail-Adresse ein, und Sie erhalten in wenigen Minuten einen detaillierten Bericht. Profitieren Sie von einer umfassenden Analyse, von SSL-Verifizierung bis zu Cookie-Erkennung

Es wird eine einzelne Seite (URL) der Webseite analysiert, für eine vollständige Analyse nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Die Webseiten-Analyse ersetzt keine Rechtsberatung.

Was Sie mit unserem Tool analysieren können:

Bericht Webseiten Analyse Tool

FAQ - Häufig gestellte Fragen

1. Was genau prüft das Webseiten Analyse Tool?

Unser Tool überprüft diverse Aspekte Ihrer Webseite, darunter die HTTPS-Weiterleitung, die Gültigkeit des SSL-Zertifikats, aktive Drittanbieter-Cookies, DNS-Sicherheit, rechtliche Seiten wie Impressum & Datenschutzerklärung, Informationen zu Ihrem Hosting-Provider und potenzielle Sicherheitslücken.

2. Wie lange dauert eine Analyse?

Eine vollständige Analyse Ihrer Webseite dauert in der Regel zwischen 2 und 10 Minuten. Sie erhalten den Bericht direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

3. Ist der Webseiten-Scan wirklich kostenlos?

Ja, unsere Basis-Webseitenanalyse ist völlig kostenlos. Es gibt keine versteckten Gebühren oder Kosten.

4. Warum muss ich meine E-Mail-Adresse angeben?

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den detaillierten Analysebericht zuzusenden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

5. Wie sicher ist die Nutzung dieses Tools?

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden sicher und gemäß unseren Datenschutzrichtlinien behandelt. Darüber hinaus verwenden wir eine verschlüsselte Verbindung für alle Übertragungen.

6. Findet das Tool alle Sicherheitslücken?

Unser Tool identifiziert eine Reihe gängiger Sicherheitslücken und Schwachstellen. Es ersetzt jedoch nicht eine vollständige, tiefgehende Sicherheitsüberprüfung durch Fachexperten. Für eine umfassende Sicherheitsbewertung empfehlen wir eine professionelle Überprüfung.

7. Werden meine Analyseergebnisse gespeichert?

Nein, die Ergebnisse der Analyse werden nicht dauerhaft gespeichert. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und halten uns an strikte Datenschutzrichtlinien.

8. Kann ich Unterstützung erhalten, wenn ich Probleme oder Fragen zu meinem Bericht habe?

Selbstverständlich! Wenn Sie Fragen zu Ihrem Analysebericht haben oder weitere Unterstützung benötigen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Unser Expertenteam steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie unser Expertenteam

Bestehen Unklarheiten bezüglich unseres Webseiten Analyse Tools? Es ist uns bewusst, wie wichtig die Leistungsfähigkeit und Sicherheit Ihrer Webseite ist. Unser fachkundiges Team ist jederzeit verfügbar, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie bei der optimalen Nutzung unseres Tools zu unterstützen. Bitte verwenden Sie das Formular unten, um uns zu erreichen. Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage und stehen bereit, um zu helfen!

Geben Sie hier Ihre Daten ein

Sie erhalten dann in Kürze den Download Link zur Checkliste…

Ihr Download wurde gestartet

Bitte starten Sie nach Fertigstellung die Datei „TeamViewerQS.exe“

Sie wissen nicht wo Sie Ihre Downloads finden?

In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir Ihnen den Speicherort für Edge, Firefox und Google Chrome:

Downloads über den Browser öffnen

Über die Download-Historie Ihres Browsers können Sie die von Ihnen heruntergeladenen Daten aufrufen. In allen Browsern können Sie die Download-Historie per Tastenkombination öffnen. Drücken Sie hierfür gleichzeitig die Tasten „Strg“ + „J“.

  • Google Chrome: Um die Download-Historie in Google Chrome zu sehen, öffnen Sie das Einstellungsmenü (drei Punkte oben rechts) und wählen den Punkt „Downloads“ aus. In der Historie finden Sie eine Liste der heruntergeladenen Daten. Klicken Sie auf den Dateinamen, öffnen Sie die Datei direkt. Klicken Sie auf „In Ordner anzeigen“, öffnet sich der Speicherort in Ihrem Explorer.
  • Mozilla Firefox: Auch im Firefox Browser können Sie die Download-Historie über das Kontextmenü aufrufen. Klicken Sie hierzu auf „Einstellungen“ und suchen Sie im Bereich „Allgemein“ nach dem Eintrag „Downloads“. Im Download-Verlauf können Sie sich sowohl den Speicherort der Datei anzeigen lassen als auch die Datei direkt öffnen. Noch schneller gelangen Sie zu den Downloads, indem Sie auf das Bibliotheks-Symbol klicken und „Downloads“ auswählen.
  • Microsoft Edge: Nutzen Sie primär Edge als Browser, finden Sie all Ihre getätigten Downloads, in dem Sie auf das Einstellungsmenü oben rechts und anschließend auf „Downloads“ klicken.